Fahrradbörse


Zwei Mal im Jahr stellt die Verkehrswacht Jülich e.V. ihren vorderen Platzbereich kostenlos für alle Käufer und Verkäufer von gebrauchten Fahrrädern, Fahrradteilen, Zubehör (z.B. Gepäcktaschen), Autokindersitze oder Fahrradträger für den Pkw zur Verfügung.

Bekannt ist unsere Veranstaltung als die “Fahrradbörse”.

Weit über die Grenzen unseres Zuständigkeitsbereiches hinaus hat sich die Fahrradbörse in über 15 Jahren als ein Magnet für Verkäufer und Käufer entwickelt, so dass wir mittlerweile Besucherzahlen in Höhe von 800 bis 1400 Personen haben.

Während der Fahrradbörse bieten wir die Durchführung von Seh- und Reaktionstests in unserem InfoMobil an.

Vertreten ist auch die Polizei mit ihrem Infobus, die über die neuesten Kinderrückhaltesysteme in Pkw Auskunft geben und natürlich auch beraten. Des Weiteren bietet die Polizei während dieser Zeit die Möglichkeit der Fahrradcodierung an.

Gegen eine kleine Spende erhalten Sie während Ihres Aufenthaltes gerne kalte und warme Getränke sowie kleines Gebäck gereicht.

Hinweis: Sofern Sie mit dem PKW zu unserer Veranstaltung anreisen - achten Sie bitte beim Abstellen darauf, daß der Zufahrtbereich zum Verkehrsübungsplatz für Rettungsfahrzeuge freigehalten bleibt!
 

Die nächste und damit 53. Fahrradbörse findet am  Sonntag, 17. September 2017  von  09.00 - 11.30 Uhr statt.

Ausblick auf das Jahr 2018: 
 54. Fahrradbörse ist noch nicht terminiert  


 
                                            ab 2017 beginnt die Fahrradbörse bereits ab 09.00 h und endet gegen 11.30 h