Fahrradbörse


Im April und im September jeden Jahres veranstaltet die Verkehrswacht Jülich e.V. die Fahrradbörse.
Hier können Sie kostenlos auf dem Gelände der Verkerhswacht Jülich ihre gebrauchten Fahrräder, Fahrradteile, Zubehör (z.B. Gepäcktaschen), Autokindersitze oder Fahrradträger tauschen oder verkaufen.

Die Fahrradbörse hat sich in den vergangenen Jahren als ein Magnet für Verkäufer und Käufer entwickelt, so dass wir Besucherzahlen in Höhe von 800 bis 1400 Personen haben.

Während der Fahrradbörse bieten wir die Durchführung von Seh- und Reaktionstests in unserem InfoMobil an.

Vertreten ist auch die Polizei mit der Verkehrsunfallprävention, um Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und der Bezirksdienst der Polizei Jülich, die Fahrradkodierungen durchführt.
Bitte bringen Sie zur Fahrradkodierung Ihren Personalausweis und den Kaufbeleg/Kaufvertrag mit.



Hinweis:
Sofern Sie mit dem PKW anreisen, achten Sie bitte beim Parken darauf, daß der Zufahrtbereich und Eingangsbereich zum Verkehrsübungsplatz für Rettungsfahrzeuge freigehalten bleibt!

 

Die nächste Fahrradbörse am Sonntag, 26. April 2020  entfällt.
Die 58. Fahrradbörse findet voraussichtlich am Sonntag, 20.September 2020
von  09.00 - 11.30 Uhr statt.